Aktuelles




Der MYC Passau spendet 50 Stollen an die Passauer Tafel


Frau Senff (r.) bei der Übergabe der Stollen
durch Joachim Rübenach und Albert Prager


Passend in die vorweihnachtliche Zeit entschied sich der Vorstand
zu einer Spende von 50 Stollen an die Passauer Tafel.
Höchst erfreut nahm die Leiterin der Tafel, Frau Ute Senff, die Stollen entgegen.

Die Zahl 50 steht dabei symbolisch für unser 50-jähriges Bestehen, das wir im Juni gefeiert haben.

Das Angebot der "Passauer Tafel", die ehrenamtlich geführt wird, richtet sich an Rentner mit geringen Bezügen,
an alleinstehende Mütter und Väter mit minderjährigen Kindern,
an arbeitsunfähige Menschen und an solche, die in einer besonderen Notlage stecken.

Um vielen bedürftigen Passauern eine weihnachtliche Freude bereiten zu können,
werden die großen Stollen nochmal vor der Weitergabe geteilt.





Pressemitteilung






Zeitungsartikel
in der Passauer Neuen Presse
vom 30.12.2015